Beschreibung

Butterfly - Gergely 5-ply Off- CO (konisch) 1980er 86g

Deutsch / English
Beschreibung/ Description:
Sehr sehr hochwertiges Exemplar eines Butterfly Gergely, ähnlich wie 1960er Jahre Stiga 5-ply Hölzer.
Es handelt sich um den Aufbau mit sehr hochwertigen Limba 1. und 2. (Sperrholzfurnieren), auf Abachi-Kern.
Im Tempo nicht mehr weit von Butterfly Petr Korbel oder Adolescen Hölzern entfernt und ein wenig über Primorac OFF-. In der Furnierqualität sehr ähnlich den allersten Primorac OFF- mit altdeutscher Schrift, doch längerem Blatt und gering tieferem Griffansatz.
Mit dem allseits etwas größerem Blatt ist es einigen sehr alten Stiga Hölzern sehr ähnlich, vor allem da auch die Furnierqualität und Verleimung diesen ungewöhnlich nahesteht. Im Ergebnis weist dieses Holz einen breiter ausgelegten Tempoentwicklungsbereich auf, der es seinem Spieler also etwas einfacher macht, die genau gewünschte Tempoanpassung und Katapultentwicklung abzurufen, bzw. auch um das Tempo ein wenig absichernd gestalten zu können. Tempo ähnlich einem Primorac EX, doch mit mehr Bandbreite und etwas vollerem Ballanschlaggefühl, sowie weniger Schwingung im Blatt. Kurz gesagt, es ist etwas flotter als die meisten Butterfly Primorac Off- sind.
Damit also sehr kontrolliert und dennoch auch offensive verwendbar. Zudem ist das Ballgefühl und die Ballansprache für ein Holz dieser Art und dem Tempobereich als optimal zu bezeichnen, steht also den richtig guten, sehr alten Stiga Hölzern, nicht nach. Ein Holz dieser Art und dem Aufbau kann nicht mehr deutlich besser sein. Die gemachten Restaurationen kann man ebenfalls nicht noch besser ausführen, als sie es
wurden.

English:
Very high quality specimen of a Butterfly Gergely, similar to faster 1960s Stiga 5-ply woods.
It is the construction with very high-quality Limba 1st and 2nd on Abachi core.
In the tempo not far away from Butterflys Petr Korbel or Adolescent woods and a little over Primorac OFF-. In the veneer quality very similar to the very first Primorac OFF- with old German writing of text as imprint on the blade, but longer leaf and slightly lower handle attachment.
As a result of the little bit bigger blades-head, this wood has a wider designed tempo development range, which makes it a bit easier for the player to get the exact tempo adjustment and catapult development, or to make the tempo a little more secure. Thus, the wood is optimally supportive from about the elevated all-round speed to close to the middle, clear off-speed and would be communicated on average a little above the offensive minus, so about where there is a Primorac EX, but with more bandwidth and a little fuller ball touch feeling, as well as less vibration in the blade.
So that very controlled and yet offensive usable. In addition, the ball feel and the ball response for a wood of this type and the tempo range can be described as optimal, so is the very good and very old Stiga wood, not after. A wood of this kind and the structure cannot be significantly better. Someone else can’t do the restorations any better than I did.

Maße/ mass-datas:
Blattlänge ohne Griff: 16,5 cm (Sheet length without handle)
Blattbreite: 153,1 mm (Sheet width)
Blattdicke: 5,34 – 5,42 mm (Sheet thickness)
Gesamtlänge: 26,36 cm (Total length)
Griff: CO (konisch/conical)
Griffausprägung: früh gerundet
Grifflänge: 100,27 / 100,12 mm (Handle length)
Griffdicke: 22,24 – 23,84 mm (Handle thickness)
Griffbreite: 28,2 – 32,89 mm (Clutch width)
Gewicht: 85,8 g (Weight, measured with laboratory balance/ Laborwaage)

Zustand/Condition:
Sofort wettkampftauglicher nahezu Optimal-Zustand. Es gibt und gab geprüft keine Risse/ Haarrisse. Einige Kantenanschläge wurden professionell (kein Eigenschaftsunterschied im Ergebnis zum ursprünglichen Holz) mit gleichartigem Limba-Furnier (keinerlei Spachtelung) gut haltbar restauriert. Am Griffende gibt es an der Griffschalen mit der Namenslinse minimale Abschabung. Die Griffschalen sind fix. Alles ist sauber, der Griff mild geölt und die Blattkanten sind mit Schellack zu ihrem Schutz bestrichen. Das Blatt selbst kann auf Wunsch des Käufers schutzlasiert werden.
Direct competition well usable state. Proved no hairline-crack or crack or restored crack at part of handle to blades head. Some pieces of the same kind of Limba-veneer for to restore edge-hits in a professional way. Handle and bottom is clean. Handles are fix. One handles end has some little grinds. The edges got some shellac protection varnish. The blades bottom got no varnish, because not everyone likes that. As buyer, you could order it by a note to me, to get a thin protection varnish of shellac for the bottom veneer of blades surface.

Angebotspreis zzgl. Versandpauschale i.H.v. 2,90 EUR bzw. mit Einschreiben 4,90 EUR. Abholung: kostenlos. International shipping with idividual costs by contact.
Hilfreiche Information

Mit PayPal oder vor Ort bezahlen, um Betrug zu vermeinden
Niemals Transaktionen mit Western Union oder anderen verdächtigen Bezahldiensten abwickeln
Kaufe oder verkaufe möglichst nichts außerhalb der EU. Akzeptiere keine Schecks von Drittstaaten
Diese Website ist nie an einer Transaktion beteiligt und behandelt keine Zahlungen, Versand, Garantie Transaktionen, bieten Treuhanddienste oder bieten "Käufer-Schutz" oder "Verkäufer-Zertifizierung"